Schleifbänder Trizact™

Schleifbänder Trizact™ sind in den Betrieben seit Jahren bewährte Schleifmittel. Mit der pyramidenförmigen Struktur und der dreidimensionalen Schleifmittelschicht des Trizact™ kann man mit diesen Schleifbändern trotz ihrer extremen Abtragsleistung ein hervorragend feines Schliffbild erzeugen. Der Aufbau des Schleifmittels garantiert dabei einen dauerhaft gleichmäßigen Abtrag während des gesamten Schleifprozesses.

Oftmals können durch den Einsatz von Schleifbändern Trizact™ mehrere Arbeitsschritte eingespart werden. Somit trägt das Trizact™-Prinzip einen entscheidenden Beitrag zur Erhöhung der Qualität, Senkung der Kosten, bei gleichzeitig kürzeren Lieferzeiten in den Betrieben bei.

Korngrößenvergleich

Die Bezeichnung der Trizact™-Korngröße unterscheidet sich von der Korngröße gemäß FEPA. Zur besseren Zuordnung und Auswahl der richtigen Korngröße für die Trizact™-Schleifbänder ist in untenstehender Tabelle ein Korngrößenvergleich dargestellt.

Korngrössenvergleich
Trizact™ AKorngröße FEPATrizact™ AKorngröße FEPA
A62000A80240
A161200A90220
A201000A100220
A30600A110180
A40500A130150
A45400A160120
A60320A30080
A65280------

Picard-Tipp: Richtige Auswahl der Kontaktscheibe

Um die volle Leistung der Schleifbänder Trizact™ zur Geltung zu bringen, ist die richtige Kontaktscheibe zu wählen. So sind zum Schleifen und Strukturieren Kontaktscheiben aus der FAPI-PA-Serie ohne oder mit kleinen Nuten mit 40 bis 65º Shore zu wählen. Für den Feinschliff bzw. zum Polieren ist die FAPI-VU-Serie oder idealerweise eine Lamellenkontaktscheibe aus der FAPI-VUS-Serie oder der FAPI-BW-Serie zu wählen. Grundsätzlich gilt, dass mit einer weicheren Kontaktscheibe ein besserer Ra-Wert erzielt wird.