Tuch-Leder-Läpper FAPI-TL

Die Wahl des richtigen Tuch-Leder-Läppers zum Polieren mit dem am Besten geeigneten Besatz und dem dazugehörigen Härtegrad ist nach dem jeweiligen Einsatzzweck kundenspezifisch zu ermitteln. Mit unserer langjährigen Erfahrung beraten wir Sie gerne telefonisch oder bei Ihnen vor Ort bzgl. einer qualitativ hochwertigen und kostengünstigen Ausführung von Tuch-Leder-Läppern für Ihren Prozess.

Aufbau

Die Kombination aus Leder und Tuch führt bei diesem Werkzeug zu einer längeren Standzeit, zu einer besseren Polierwirkung und erzielt eine gleichmäßigere und bessere Verformung (Rundung) der Kunststoffkante als beispielsweise ein Polierring, der nur aus Tuch besteht.

Anwendungen

Tuch-Leder-Läpper eignen sich hervorragend zum Einsatz auf Kantenleimmaschinen. Dabei werden sie eingesetzt, um die überstehende Umleimkante aus PP (Polypropylen) oder PA (Polyäthylen) nach dem thermischen Verkleben zu glätten.

Die vielfach eingesetzten Polierringe FAPI-WAVE mit Wellenfaltung oder die Stoffpolierringe nehmen intensiver als die Tuch-Leder-Läpper FAPI-TL die Leim- und Kunststoffreste auf, wodurch die Polierringe FAPI-WAVE mit Wellenfaltung oder die Stoffpolierringe verhärten und öfter abgezogen werden müssen.

Funktionsweise

Nachdem die überstehende Umleimkante durch Ziehklingen auf Maß geschnitten wurde, muss die dadurch entstandene, scharfe Kante noch einmal gebrochen bzw. verrundet werden.

Gleichzeitig müssen die unregelmäßigen Leimreste beseitigt werden. Durch die beim Einsatz der Tuch-Leder-Läpper entstehende Reibungswärme werden die Leimreste abgelöst und die scharfe Kante der Leisten gebrochen bzw. verrundet.

Einsatz findet der Tuch-Leder-Läpper vor allem auf Kantenanleimmaschinen. Hier wird der Tuch-Leder-Läpper in 45º-Stellung mit 15º-Neigung eingesetzt (siehe Bilder).

Abmessungen

Durchmesser: 160 und 200 mm

Breite: 30 mm

Bohrung: zwischen 12 und 50 mm (Standard)

Die Standardbohrung kann durch wiederverwendbare Flansche aus Aluminium auf jede gewünschte Bohrung reduziert werden.

Optimale Schnittgeschwindigkeiten

Die optimale Schnittgeschwindigkeit für alle Tuch-Leder-Läpper liegt bei 10 bis 15 m/s.

Maximale Drehzahl

Bei Tuch-Leder-Läppern mit einem Durchmesser von 160 mm liegt die maximale Drehzahl bei 1.850 1/min. Bei Tuch-Leder-Läppern mit einem Durchmesser von 200 mm liegt die maximale Drehzahl bei 1.450 1/min.